Automotive

Objektivgedacht hat seinen Ursprung im Motorsport. Seit jeher ist daher die Liebe zu Autos, Motorrädern, Rennstrecken und Technologie tief in der DNA unseres Unternehmens verankert. Egal ob mit dem Teleobjektiv abseits der Rennstrecke Motorsportimpressionen auf dem Sensor festgehalten werden oder mit dem Weitwinkel aus kürzester Entfernung ein fahrendes Auto gefilmt wird, egal ob Vorstellungsvideo des neuen Modells im Highend Look oder mit einem Kameraauto actiongeladene Shots einfangen: Die Automobilindustrie stellt uns als Medienproduktion vor immer neue Herausforderungen, die wir freudestrahlend annehmen.

Warum Objektivgedacht als Ihre Produktionsfirma im Automobilbereich?

Als Filmproduktion bietet Objektivgedacht die Möglichkeit, selbst größere Produktionen komplett aus einer Hand zu gestalten, sodass selbst die komplizierteren Shots durch uns gedreht werden können. Dies beinhaltet z. B. das Drehen mithilfe eines Auto-Rigs, also einem Kameraauto, welches Platz bietet, um sowohl Director als auch DoP / Kamera Operator zu transportieren. Gerade wenn es sich um exklusivere Autos handelt, kann man es sich nicht erlauben eine Aufnahme mehrfach zu wiederholen. Durch die Produktion unseres Teams wird eine gewisse Berechenbarkeit gewährleistet, um so Ressourcen zu sparen.

Ebenfalls nicht wegzudenken aus dem Automotivbereich ist der Einsatz von Drohnen.
Hier gibt es verschiedene Szenarien, wie ein erfahrener Drohnenpilot das Filmobjekt am besten einfängt.

Von FPV bis Inspire bieten wir vielfältigste Möglichkeiten, Ihre Vorstellungen umzusetzen.
Wir arbeiten ständig daran unseren Horizont und unsere Grenzen zu erweitern.
Profitieren Sie von unserer Ambition, den besten Automotive Content zu erstellen.

Wir unterstützen Sie!

Sie sind unsicher, was genau sie für die Umsetzung Ihrer Vision benötigen? Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich kostenfrei beraten.